22.09.2019 | 21:42 Uhr Quelle: Facebook

Niederlage in Köln

Die Germania hat am Sonntag gegen Borussia Lindenthal-Hohenlind mit 3:0 verloren.

Nach guter erster Halbzeit (0:0) hatten die Windecker in der der zweiten Hälfte die erste dicke Chance, die leider nicht verwertet wurde. Im direkten Gegenzug ging dann die Heimelf in der 52. Minute mit 1:0 in Führung.

Danach wurde es hektisch, als der Schiedsrichter Yuto Morioka in der 58. Minute die rote Karte zeigte.

In der Folge kassierten die Jungs von Marcus Voike in Unterzahl noch zwei weitere Treffer (66., 77.) zum 3:0 Endstand.

Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.facebook.com/481585108579423/posts/3049032285168013/