TSV GERMANIA Windeck e. V..

Rückrundenserie beim Debakel in Alfter gerissen

VfL Alfter – TSV Germania Windeck 5:0 (2:0)

diesen Artikel drucken

Die erste Niederlage im Jahr 2014 fiel zwar einige Tore zu hoch aus, war aber nach einer indiskutablen Leistung der gesamten Mannschaft verdient.

Stand: 14.04.2014

Olé, olé, olé, olé!

Fußball Seminar im Haus Bröltal in Ruppichteroth

diesen Artikel drucken

Das erste April-Wochenende stand im Haus Bröltal ganz im Zeichen von Fußball. Beim Seminar "Olé, olé, olé, olé" drehte sich alles rund um das beliebte Leder. Alle Teil­neh­mer waren durchweg begeistert.

Stand: 14.04.2014

Traditionelles Eieressen am Gründonnerstag in der WECO Arena

Das diesjährige Eieressen findet am 17.04.2014 ab 19:30h in der H3 Snack Bar In der WECO Arena Dattenfeld statt.

diesen Artikel drucken

Wer Lust auf ein paar schöne gesellige Stunden im Umfeld der Germania hat, ist herzlich willkommen. An der Theke empfängt Euch/uns Uli; an den Turntables Dj Unknown; an der Pfanne schwingt T. Krause den Kochlöffel.
Die Germania freut sich über Euer Erscheinen.

Stand: 07.04.2014

Bestes Heimspiel der Saison bringt Platz 4

TSV Germania Windeck – Bonner SC 3 : 0 (0 : 0)

diesen Artikel drucken

Vor der Saisonrekordkulisse von 300 Zuschauern erzielten 2x Kelvin Lunga und Wiliam Masunda die Tore in einem hochklassigen Derby gegen den Bonner SC.



Stand: 07.04.2014

An alle Interessierten

Der TSV Germania Windeck wird für die kommende Saison 2014/2015 eine weitere Mannschaft im Seniorenbereich anmelden und den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

diesen Artikel drucken

Als Trainer wurde der in Dattenfeld wohnhafte Sportkamerad Holger Laufenberg verpflichtet, der eng mit Cheftrainer Marcus Voike zusammenarbeiten und dessen Trainings- und Spielphilosophie auch diesem Kader vermitteln wird.

Interessierte Fußballer für diese Mannschaft werden gebeten, sich entweder mit der Geschäftsstelle (TNr. 02292/922808) oder mit Holger Laufenberg (TNr. 0171/6970853) in Verbindung zu setzen.

Stand: 03.04.2014

Germania schafft die Sensation in der turbulenten Nachspielzeit

FC Wegberg-Beeck – TSV Germania Windeck 1 : 2 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Die Mannschaft belohnt sich für fast 100 Minuten aufopferungsvollen Kampf mit einem Sieg beim Tabellenführer in Wegberg. Selbst der Trainer der Gastgeber bezeichnete den Sieg der Germania als verdient.



Stand: 31.03.2014

Germania nutzt Konterchancen eiskalt zum 6. Auswärtssieg

SC Germania Erftstadt – TSV Germania Windeck 1 : 4 (0 : 3)

diesen Artikel drucken

Die Germania zeigt im Abendspiel eine ganz starke Leistung und bezwingt Erftstadt auch in dieser Höhe völlig verdient mit 4 : 1.


Stand: 27.03.2014

Großer Kampf bringt Punktgewinn gegen Euskirchen

TSV Germania Windeck – TSC Euskirchen 2 : 2 (1 : 1)

diesen Artikel drucken

Auch im dritten Rückrundenspiel bleibt die Germania ohne Niederlage. Durch eine mannschaftlich geschlossene und vor allem sehr gute kämpferischen Leistung konnte die stark besetzte Euskirchener Mannschaft Germania Windeck auch im Rückspiel nicht bezwingen.


Stand: 24.03.2014

Verdienter Auswärtssieg im Derby

Sportfreunde Troisdorf – TSV Germania Windeck 0 : 3 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Mit dem klaren 3:0 Auswärtssieg setzt sich die Germania im oberen Mittelfeld fest und verteidigt den 5. Platz in der Mittelrheinliga.


Stand: 17.03.2014

Klarer Erfolg zum Rückrundenauftakt

TSV Germania Windeck – SV SW Nierfeld 4 : 1 (2 : 1)

diesen Artikel drucken

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg startete die Germania erfolgreich in die Rückrunde der Mittelrheinliga.


Stand: 09.03.2014

U 19: Germanen drehen fast verlorene Partie

ASV Sankt Augustin – TSV Germania Windeck 3 : 5 (3 : 1)

diesen Artikel drucken

Anders als im letzten Spiel gegen den VfR Hangelar, was völlig zu Recht mit 1:3 verloren ging, traten die Jungs von Marcus Voike gegen den ASV Sankt Augustin auf.

Stand: 10.03.2014

U 19: Arbeitssieg gegen den TSV Wolsdorf

TSV Wolsdorf U18 – TSV Germania Windeck 2 : 4 (1 : 2)

diesen Artikel drucken

Im ersten Spiel der Rückrunde lieferten die Germanen über die gesamte Dauer der Partie eine fast blutleere Vorstellung ab.

Stand: 17.02.2014

Germania Windeck Kreishallenpokal

D –Jugend verpasst nach erneut starker Leistung Finale

diesen Artikel drucken

Als letzte verbliebene Normalgruppenmannschaft im Wettbewerb
trafen wir in Wahlscheid auf Siegburg-Kaldauen, , den Top Favoriten
Mondorf und den ASV St. Augustin.

Stand: 14.02.2014

U 19: Überraschung im FVM-Pokal blieb aus

TSV Germania Windeck – FC Viktoria Köln 0 : 4 (0 : 2)

diesen Artikel drucken

Erstmalig in der Geschichte des TSV Germania Windeck hat es unsere A-Jugend geschafft, in die 1. Runde des FVM-Pokals zu kommen. Die Auslosung bescherte uns gleich ein Hammerlos mit dem FC Viktoria Köln, der aktuell in der Mittelrheinliga auf Platz 4 liegt und unbedingt in die Bundesliga West aufsteigen möchte.

Stand: 12.02.2014

Ehrung unseres Physiotherapeuten Chaled Qarizada

diesen Artikel drucken

Dem Physiotherapeuten des TSV Germania Windeck, Chaled Qarizada, wurde am 31. Januar 2014 vom Vorsitzenden des internationalen Präsidiums der Diplomaten International (DMW – Diplomaten für internationale Verbindungen von Mensch & Wirtschaft) im Beisein von Bürgermeister Hans-Christian Lehmann eine besondere Ehrung zuteil.

Stand: 05.02.2014

Quelle: www.germania-windeck.de/news, Stand: 18.04.2014
Für weitere Inhalte besuchen Sie bitte die Website.