TSV GERMANIA Windeck e. V..

Weihnachtsgrüße

Der TSV Germania Windeck. wünscht ein frohes, friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr

diesen Artikel drucken

Stand: 24.12.2014

U 19: Leistungssteigerung brachte Erfolg

TSV Germania Windeck – TuS Lindlar 2 : 0 (1 : 0)

diesen Artikel drucken

Nachdem die Schützlinge von Trainer Marcus Voike letzte Woche mit einer indiskutablen Leistung gegen die JFS Köln unterlagen, brachte eine Leistungssteigerung am letzten Spieltag vor der Winterpause wichtige drei Punkte im Abstiegskampf.

Stand: 17.12.2014

Germania verliert nach skandalöser Fehlentscheidung

FC Bergheim – TSV Germania Windeck 4 : 1 (1 : 0)

diesen Artikel drucken

Auch das Auswärtsspiel in Bergheim verlor Germania Windeck und überwintert nun auf dem 12. Tabellenplatz. Immerhin steht man noch mit 2 Punkten Vorsprung knapp über dem Strich, sprich den Abstiegsplätzen.

Stand: 08.12.2014

TSV Germania Windeck II weiter erfolgreich

Bröltaler SC II – TSV Germania Windeck II 2 : 3 (0 : 2)

diesen Artikel drucken

Unsere 2. Mannschaft ist weiterhin erfolgreich und belegt nach der Hinrunde Platz 2.

Stand: 03.12.2014

U 19: mit nächster Niederlage

TSV Germania Windeck – Siegburger SV 04 0 : 3 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Auch im Spiel gegen Siegburg vergaben die Germanen hochkarätige Chancen, spielten glücklos und konnten sich zu guter Letzt über die nächste Niederlage nicht beschweren.

Stand: 03.12.2014

Mittendrin im Abstiegskampf

SC Brühl – TSV Germania Windeck 2 : 0 (1 : 0)

diesen Artikel drucken

Durch die unnötige aber verdiente Niederlage in Brühl verschärft sich für Germania Windeck die Situation im Abstiegskampf. Denn statt 6 Punkte Vorsprung nach einem möglichem Sieg, hat der Konkurrent jetzt ebenfalls 17 Punkte und zog sogar aufgrund des Torverhältnisses vorbei.

Stand: 01.12.2014

U 19: Starke erste Halbzeit bringt verdienten Sieg

SC Muffendorf – TSV Germania Windeck 2 : 4 (0 : 4)

diesen Artikel drucken

Nach der Niederlagenserie konnte das Voike-Team endlich mal wieder ein Spiel für sich entscheiden und drei wichtige Punkte mit nach Hause nehmen.

Stand: 25.11.2014

TSV Germania Windeck II ohne Mühe zum Sieg

TSV Germania Windeck II – Spvg. Hurst/Rosbach III 2 : 0 (2 : 0)

diesen Artikel drucken

Auch gegen unseren Nachbarn aus Rosbach mussten wir einige Ausfälle verkraften, verließen jedoch als verdienter Sieger den Platz.

Stand: 18.11.2014

Großer Kampf wird nicht belohnt

TSV Germania Windeck – VfL Alfter 0 : 2 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Trotz großem Kampf und vielen guten Torchancen ging das Heimspiel gegen den VfL Alfter unglücklich verloren. Wegen des starken Regens wurde das Spiel auf dem Kunstrasenplatz im Germania Sportpark ausgetragen. Dennoch sahen die Zuschauer ein interessantes und spannendes Mittelrheinliga Spiel.

Stand: 18.11.2014

Zweiter Punktsieg in Folge

SG Buchholz/Asbach : TSV Germania Windeck Damen 1 : 4 (1 : 3)

diesen Artikel drucken

Nach dem zuletzt gewonnenen Spiel wollte man am heutigen Spieltag genau dasselbe Ergebnis erzielen.

Stand: 17.11.2014

U 19: bleibt auch gegen den Spitzenreiter punktlos

TSV Germania Windeck – VfL Leverkusen 1 : 3 (0 : 2)

diesen Artikel drucken

Auch gegen den Spitzenreiter aus Leverkusen hält die Negativserie an.

Stand: 12.11.2014

TSV Germania Windeck II erwischt rabenschwarzen Tag

SV Öttershagen II – TSV Germania Windeck II 1 : 1 (1 : 0)

diesen Artikel drucken

In der schlechtesten Saisonleistung gingen die Germanen mit den sich ergebenen Großchancen fahrlässig um und mussten sich mit nur einem Punkt beim SV Öttershagen II zufrieden geben.

Stand: 11.11.2014

2 : 1 Sieg in Walheim beendet Negativserie

TSV Hertha Walheim – TSV Germania Windeck 1 : 2 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Nach unendlich langen knapp 5 Minuten Nachspielzeit stand endlich fest, dass die Germania nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder einen Sieg verbuchen konnte.

Stand: 10.11.2014

Drohende Niederlage abgewehrt

TSV Germania Windeck Damen : SV Menden III 4 : 2 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Nach dem zuletzt verlorenen Spiel galt es dieses Mal gegen den Gegner aus Menden zu punkten, um wieder etwas Positives verbuchen zu können.

Stand: 10.11.2014

TSV Germania Windeck II gewinnt Spitzenspiel gegen SV 09 Eitorf II

TSV Germania Windeck II – SV 09 Eitorf II 3 : 1 (1 : 0)

diesen Artikel drucken

In einer hart, aber fair umkämpften Partie gewannen die Germanen letztendlich verdient gegen den Spitzenreiter aus Eitorf.

Stand: 04.11.2014

U 19: Negativserie wird fortgesetzt

SpVg. Porz – TSV Germania Windeck 5 : 1 (2 : 1)

diesen Artikel drucken

Auch gegen die SpVg. aus Porz konnten unsere A-Junioren keine Punkte mit nach Hause nehmen.

Stand: 04.11.2014

Unglücksspieltag der Damen

RW Hütte – TSV Germania Windeck 5: 2 (1 : 1)

diesen Artikel drucken

Früh am Sonntagmorgen ging es für die Mannschaft zum angesetzten Spiel nach Troisdorf.

Stand: 04.11.2014

Dritte Niederlage in Folge

TSV Germania Windeck – Borussia Freialdenhoven 0 : 1 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Im Heimspiel gegen Freialdenhoven gelang auch im dritten Spiel in Folge weder ein Tor noch überhaupt ein Punktgewinn. Der wäre aber durchaus möglich gewesen, denn die Gäste spielten an diesem Tag auch nicht in bester Verfassung.

Stand: 03.11.2014

Quelle: www.germania-windeck.de/news, Stand: 25.01.2015
Für weitere Inhalte besuchen Sie bitte die Website.