TSV GERMANIA Windeck e. V..

1. Saisonsieg beim Auswärtsspiel in Erftstadt

SC Germania Erftstadt – TSV Germania Windeck 0 : 1 (0 : 0)

diesen Artikel drucken

Jan Zoller erzielte den Siegtreffer in der 64. Minute. Mit dem 1:0 Erfolg im Auswärtsspiel in Erftstadt bleibt der TSV auch im dritten Meisterschaftsspiel ungeschlagen und belegt vorerst Platz 7 in der Tabelle.

Stand: 31.08.2014

Germania entführt auch in Bergisch Gladbach einen Punkt

SV Bergisch Gladbach – TSV Germania Windeck 2 : 2 (1 : 1)

diesen Artikel drucken

Erneut zeigte die Mannschaft eine couragierte Leistung und holte im zweiten Spiel den zweiten Punkt. Fabian Reudenbach und Patrick Siebert erzielten die Tore gegen den selbsternannten Aufstiegsfavoriten.

Stand: 24.08.2014

Germania erkämpft sich verdienten Punkt gegen Podolski-Club

TSV Germania Windeck – FC Bergheim 2000 1 : 1 (0 : 0)

diesen Artikel drucken

Er war tatsächlich da: Weltmeister Lukas Podolski wurde als Ehrengast in Dattenfeld begrüßt. Die Germania indes holte nach unglücklichem Rückstand hochverdient einen Punkt, da Fabian Reudenbach in der 89. Minute endlich sein erstes Pflichtspieltor erzielte.

Stand: 18.08.2014

Lukas Podolski in Dattenfeld?

diesen Artikel drucken

Am Sonntag rollt endlich wieder der Fußball in der WECO-Arena. Der TSV Germania
Windeck empfängt zum Auftakt der neuen Mittelrheinligasaison den FC Bergheim 2000.

Stand: 14.08.2014

Germania gewinnt letztes Testspiel

Im letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt am Sonntag gewann Germania Windeck in Rosbach gegen SV Eitorf 09 mit 2:0 (0:0).

diesen Artikel drucken

In einer einseitigen Partie erzielten Neuzugang Erwin Mambasa und Fabian Reudenbach die Tore. Bei insgesamt 4 Lattentreffern und einigen vergebenen 100 %igen Torchancen hätte der Sieg höher ausfallen müssen. Unter dem Strich war es dennoch eine konzentrierte Leistung, die darauf hoffen lässt, beim ersten Meisterschaftsspiel am Sonntag, 17. August um 15:00 Uhr in der WECO-Arena gegen den FC Bergheim 2000 zu punkten.

Stand: 12.08.2014

Zwei Wochen vor Saisonstart wartet noch viel Arbeit

Gegen die A-Junioren Bundesligamannschaft des Bonner SC verlor Germania Windeck in Schönenberg mit 1:2 (1:1).

diesen Artikel drucken

Im vorletzten Testspiel vor dem Start in die neue Saison enttäuschte die Mannschaft von Trainer Voike auf der ganzen Linie. Trotz einer 1:0 Führung durch Manuel Schwarz (10.) überließ man den spielstarken Bonnern das Spielgeschehen. Eigene Torchancen waren Mangelware, Fehler hingegen wurden durchweg produziert. Auch Passspiel und Zweikämpfe waren an diesem Sonntag weit unter Mittelrheinliganiveau. Beide Gegentore fielen nach Standards (19. und 57.). In den nächsten Trainingseinheiten muss nun mit aller Kraft an den Fehlern gearbeitet werden, damit der Einstieg in die Saison nicht zum Fehlstart wird.

Stand: 04.08.2014

Germania gewinnt auch beim Rheinlandligisten SG Malberg

diesen Artikel drucken

2 : 0 lautete das Endergebnis im kurzfristig angesetzten Testspiel bei der SG Malberg.
Gegen einen jederzeit kampfstarken Gegner konnte die Mannschaft auch teilweise
spielerisch überzeugen und hätte sogar viel höher gewinnen können.
Die Tore erzielten Manuel Schwarz in seinem ersten Spiel nach der langen Verletzungspause und Jan Zoller. Daniel Ottersbach scheiterte zweimal ganz knapp, einmal rettete nur die Torlatte für den Gastgeber.
Am Sonntag geht es nach Schönenberg, wo man im Rahmen der Sportwoche des Bröltaler SC in einem weiteren Testspiel auf die Bundesligamannschaft der A-Junioren des Bonner SC trifft. Anstoß: 15.00 Uhr

Stand: 01.08.2014

Knapper Erfolg gegen Viktoria Köln U 19

diesen Artikel drucken

Mit 2 : 1 (0 : 0) gewann Germania Windeck das Testspiel gegen die Bundesligamannschaft der A-Jugend von Viktoria Köln.

Stand: 26.07.2014

Nach dem Pokalaus in Spich nun gegen Viktoria Köln U 19

diesen Artikel drucken

48 Stunden nach dem Pokalaus in Spich gibt es für die Fans von Germania Windeck einen
Fußball-Leckerbissen: Im nächsten Testspiel empfängt der TSV am Freitagabend um 19:00 Uhr die A-Junioren von Viktoria Köln, die in dieser Saison in der Bundesliga starten und z. Z. ein Trainingslager in Dattenfeld absolvieren.
Das Kreispokalspiel in Spich dürfte dann schon vergessen sein, zumal die Leistung der Mannschaft bei der 0:1 Niederlage über die gesamten 120 Minuten sehr dürftig war. Trotz Überzahl nach Roter Karte, vielen 100%igen Torchancen und einen Foulelfmeter gelang an diesem Abend kein Tor.
Das erzielten dann die Hausherrn nach 112 Minuten. Insgesamt eine verdiente Niederlage.

Stand: 25.07.2014

1 : 0 Sieg gegen TuS Koblenz U 23 zur Mannschaftsvorstellung

diesen Artikel drucken

Bei schwül-heißem Wetter, aber ohne Regen, präsentierte der TSV Germania Windeck am Sonntag seine Mannschaft 2014/2015 in der Mittelrheinliga.

Stand: 21.07.2014

5 : 1 Sieg im zweiten Testspiel

Im zweiten Testspiel gelang dem TSV Germania der erste Sieg.

diesen Artikel drucken

Stand: 18.07.2014

Herzliche Einladung zur Vorstellung der 1. Mannschaft

Am Sonntag, dem 20. Juli 2014, ab 13.30 Uhr, findet die Mannschaftsvorstellung im Beisein der Presse in der Weco-Arena in Dattenfeld statt. Im Anschluss trifft die Mannschaft auf den TuS Koblenz II (Rheinlandliga), Anstoß 14.30 Uhr.

diesen Artikel drucken

Stand: 15.07.2014

Germania verliert gegen 1. FC Köln U 23 mit 1 : 5

diesen Artikel drucken

Trotz des sehr kurzfristig angesetzten Testspiels gegen den 1. FC Köln U 23 in Dattenfeld verfolgten über 100 Zuschauer den ersten Test der Germania in der neuen Saison.

Stand: 10.07.2014

Spende für die Jugendabteilung

diesen Artikel drucken

Die Jugendabteilung des TSV Germania Windeck bedankt sich ganz herzlich für eine Spende der Firma Lierfeld, Maler-, Putz- und Trockenbau, Windeck-Mauel.



Das Foto zeigt Firmenchef Peter Lierfeld mit einigen jugendlichen Fußballern und dem Vereinsvertreter Klaus Willmeroth.

Stand: 09.07.2014

Spiel gedreht: 1. FC Köln Amateure (U 23) in Dattenfeld

diesen Artikel drucken

Das erste Vorbereitungspiel findet auf Wunsch des 1. FC Köln nunmehr am Mittwoch, 9.7. in der heimischen Weco-Arena in Dattenfeld statt. Anstoßzeit bleibt bei 18.30 Uhr.

Stand: 08.07.2014

1. FC Köln Amateure (U 23) gegen TSV Germania Windeck

diesen Artikel drucken

Am Mittwoch, 09.07.2014 um 18:30 Uhr bestreitet der TSV Germania Windeck
sein erstes Testspiel in der Saison 2014/2015. Wie im letzten Jahr ist man bei den Amateuren des 1. FC Köln zu Gast.
Für alle Spieler sicherlich bereits ein erstes Highlight in der harten Vorbereitung.
Für die treuen Germanenfans: das Spiel findet am Geißbockheim entweder im Franz-Kremer-Stadion oder auf einem Nebenplatz statt.

Stand: 07.07.2014

U 19: A-Jugend steigt erstmalig in die Bezirksliga auf !

V.f.V.u.J. 02 Winden – TSV Germania Windeck 2 : 7 (0 : 2)

diesen Artikel drucken

Erstmalig in der Vereinsgeschichte des TSV Germania Windeck steigt unsere A-Jugend sensationell in die Bezirksliga auf.


Stand: 30.06.2014

Jugend-Gemeindemeisterschaft

Am Samstag geht es los

diesen Artikel drucken

In den nächsten Tagen kämpfen alle Jugendmannschaften Windecks um den Titel. Am Samstag starten die C- und D-Junioren,

Stand: 25.06.2014

U19 mit einem Bein in der Bezirksliga

Klarer 3:0 Heimerfolg gegen Winden

diesen Artikel drucken

Die Ausgangsposition für das Rückspiel am Freitag könnte kaum besser sein. Unsere U19 hat den Gegner aus Winden zu Hause mit 3:0 besiegt.

Stand: 23.06.2014

U19 kämpft um Bezirksliga-Aufstieg

Sonntag 15 Uhr Heimspiel gegen Winden

diesen Artikel drucken

Es hat geklappt: Auch der zweite Platz in der Aufstiegsrunde hat uns das Ticket für die K.O.-Runde beschert.

Stand: 19.06.2014

Verträge verlängert

Germania auch nächste Saison mit Trainer Marcus Voike und Co-Trainer Peter Joest

diesen Artikel drucken

Nachdem bereits schon während der Saison fest stand, dass Marcus Voike den TSV Germania Windeck auch in der nächsten Saison trainiert, wurde nun auch der Vertrag mit Co-Trainer Peter Joest bis zum 30.06.2015 verlängert. Wir wünschen beiden Trainern auch in der kommenden Saison viel Glück und Erfolg mit unserem TSV Germania Windeck.

Stand: 17.06.2014

Quelle: www.germania-windeck.de/news, Stand: 02.09.2014
Für weitere Inhalte besuchen Sie bitte die Website.