TSV GERMANIA Windeck e. V..

Gemeinsam kämpfen für den Klassenerhalt

Offener Brief an die Germania-Jugend

diesen Artikel drucken

Unsere erste Mannschaft steckt in der Mittelrheinliga mitten im Abstiegskampf. Nach dem 1:3 Auswärtssieg am Wochenende in Freialdenhoven und der Schützenhilfe von Erftstadt und Bergisch-Gladbach haben wir es wieder in der eigenen Hand, den Klassenerhalt zu schaffen.

Stand: 19.05.2015

Germania sendet Lebenszeichen

Borussia Freialdenhoven – TSV Germania Windeck 1 : 3 (1 : 2)

diesen Artikel drucken

Nach 8 Spielen ohne dreifachen Punktgewinn meldet sich Germania Windeck mit einem Auswärtssieg in Freialdenhoven im Abstiegskampf zurück.

Stand: 19.05.2015

Germania II: Sieg im Spitzenspiel in Eitorf

SV 09 Eitorf II – TSV Germania Windeck II 1 : 3 (0 : 0)

diesen Artikel drucken

Auch im Spitzenspiel bei den 09ern in Eitorf überzeugten die Kicker von Holger Laufenberg und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Stand: 19.05.2015

Ausbau des Punktegewinns

SV Menden - TSV Germania Windeck Damen 0 : 3 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Nachdem wir uns stark gegen die letzten Gegner aus Hütte durchsetzen und 3 Tabellenplätze gutmachen konnten, galt es nun auch das aktuelle Spiel gegen die Mendener Damen zu unseren Gunsten zu entscheiden.

Stand: 13.05.2015

Einstellung stimmte, Ergebnis nicht

TSV Germania Windeck – Viktoria Arnoldsweiler 2:3 (0:2)

diesen Artikel drucken

Anders als bei den letzten beiden Niederlagen kämpfte die Mannschaft dieses Mal bis zum Schlusspfiff aufopferungsvoll, unter dem Strich gab es aber erneut keine Punkte für Germania.

Stand: 12.05.2015

Germania II: Arbeitssieg im Derby

TuS Herchen II – TSV Germania Windeck II 1 : 2 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Im Derby gegen Herchen taten sich die Germanen auf holprigem Geläuf im Spielaufbau schwer, vergaben allerdings auch hochkarätige Chancen.

Stand: 11.05.2015

Germania II: überzeugender und nie gefährdeter Sieg

GW Mühleip II – TSV Germania Windeck II 1 : 5 (0 : 2)

diesen Artikel drucken

Keine Chance hatten die tapfer kämpfenden Spieler aus Mühleip gegen eine Germania, die gleich mit vier A-Junioren antraten, die allesamt mehr als überzeugten, sich souverän in die Mannschaft einfügten und eine klasse Leistung ablieferten.

Stand: 05.05.2015

Verdiente Punkteeinfuhr für die Windeckerinnen

TSV Germania Windeck Damen - SV Rot Weiß Hütte 2:0 (1:0)

diesen Artikel drucken

Bei strömendem Regen und mit dem Wissen, zu Beginn nur mit 11 Spielerinnen vertreten zu sein, ging es in die Partie gegen die Damen aus Hütte.

Stand: 05.05.2015

Germania erlebt Debakel in Bonn

Bonner SC – TSV Germania Windeck 5:0 (3:0)

diesen Artikel drucken

Bereits nach einer Viertelstunde war die Partie im Bonner Sportpark zugunsten des Aufstiegsaspiranten entschieden. Der Sieg für den Bonner SC war auch in dieser Höhe verdient.

Stand: 04.05.2015

Tag der offenen Tür

diesen Artikel drucken

Wir laden am 17.05.2015 zum kostenlosen Tennis-Training für Anfänger und Fortgeschrittene ohne Mitgliedschaft.

Jetzt informieren

Stand: 29.04.2015

Gelungene Saisoneröffnungsfeier in Dattenfeld

diesen Artikel drucken

Obwohl der Wettergott es zu anfangs nicht besonders gut mit den Tennisspielern aus Windeck meinte und ihnen am Morgen Dauerregen schickte, können wir trotzdem von einer gelungenen Veranstaltung reden.

Stand: 29.04.2015

Niederlage gegen Leverkusen verschärft Abstiegskampf

TSV Germania Windeck – VfL Leverkusen 1 : 2 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Da die Konkurrenz aus Brühl Punkten konnte, ist sechs Spieltage vor Saisonende der Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf 2 Punkte zusammengeschmolzen.

Stand: 28.04.2015

Germania II: unerwartet hoher Sieg im Spitzenspiel

TSV Germania Windeck II – TuS Schladern 5 : 1 (3 : 0)

diesen Artikel drucken

Einen unerwarteten, aber deutlichen und auch in dieser Höhe verdienten Sieg gegen unseren Nachbarn aus Schladern erspielten sich die Germanen und hielten somit Anschluss an die Tabellenspitze.

Stand: 27.04.2015

Zwei Auswärtstore waren zu wenig

TSC Euskirchen – TSV Germania Windeck 3 : 2 (2 : 1)

diesen Artikel drucken

Germania Windeck verliert das Spiel in Euskirchen trotz einer couragierten Leistung unglücklich mit 2:3. Wieder gut gespielt, aber erneut keine Punkte geholt, so könnte das Fazit der Auswärtsfahrt nach Euskirchen lauten.

Stand: 20.04.2015

Germania II: bitteres Unentschieden

Croatia Eitorf – TSV Germania Windeck II 0 : 0 (0 : 0)

diesen Artikel drucken

Mit einem bitteren Unentschieden musste sich unsere 2. Mannschaft zufrieden geben.

Stand: 20.04.2015

Zunächst gut mitgehalten, dann eingebrochen

TSV Germania Windeck – FC Wegberg-Beeck 0 : 5 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Bis zur 50. Minute konnte die Germania das Spiel gegen den Spitzenreiter aus Wegberg-Beeck offen gestalten, ja sogar die bislang beste Leistung der Rückrunde zeigen, aber nach dem 0:2 der Gäste war der Widerstand gebrochen.

Stand: 14.04.2015

Wiedereröffnung des Sportheimes beim Topspiel gegen Wegberg-Beeck

diesen Artikel drucken

Nach Beendigung des Vertrages mit der H3 Snack-Bar zum 31.03.2015 und Auszug der physio-cki steht ab sofort das Sportheim der Germania für das gesellige Miteinander vor, während und nach dem Spiel zur Verfügung. Auch die obligatorische Pressekonferenz findet in den gemütlichen Räumen des Vereinsheimes statt.
Zur Wiedereröffnung gastiert der souveräne Spitzenreiter FC Wegberg-Beeck
am Sonntag um 15:00 Uhr im Sportpark Germania.

Stand: 10.04.2015

Germania II: Spiel gegen den IKV Eitorf endet vorzeitig

IKV Eitorf – TSV Germania Windeck II 0 : 5 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

In der 65. Spielminute wurde die Partie gegen den IKV Eitorf vorzeitig vom guten Schiedsrichter, der bei dem teilweise rüden Spiel der Hausherren alle Hände voll zu tun hatte, abgebrochen. Die Gründe waren drei rote Karten und zwei verletzte Spieler sowie nicht mehr genügend Auswechselspieler auf Seiten des IKV’s.

Stand: 08.04.2015

Germania verschenkt 2 Punkte in Eilendorf

SV Eilendorf – TSV Germania Windeck 2 : 2 (1 : 1)

diesen Artikel drucken

Zweimal geführt, zwei Elfmeter verschossen, zwei Rote Karten für Eilendorf, aber am Ende dennoch nicht gewonnen. Wurde das 2 2 gegen Aachen letzte Woche noch als Punktgewinn gefeiert, fühlte sich dieses 2:2 tatsächlich wie eine Niederlage an.

Stand: 07.04.2015

Erneut 3 Punkte mit nach Hause genommen

SV Müllekoven - TSV Germania Windeck 0 : 3 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Am heutigen Spieltag mussten wir uns schon früh von Dattenfeld aus auf den Weg machen, um pünktlich um 11.00 Uhr die Partie gegen die Frauen des SV Müllekovens bestreiten zu können.

Stand: 04.04.2015

Anmeldungen für den 5. Windecker Sommerlauf ab sofort möglich

Startschuss der Laufveranstaltung fällt am Sonntag, den 21. Juni 2015

diesen Artikel drucken

Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang am Sonntag, den 21. Juni, steigt der „5. Windecker Sommerlauf“. Die inzwischen mit über 300 Teilnehmern etablierte Laufveranstaltung an der oberen Sieg richtet sich sowohl an Hobbyläufer, und Neueinsteiger als auch an ambitionierte Freizeitsportler.

Stand: 01.04.2015

Germania II ohne Energie und Leidenschaft

TSV Germania Windeck II – SV Leuscheid II 3 : 0 (2 : 0)

diesen Artikel drucken

Gegen unseren Nachbarn aus Leuscheid spulte das Team von Holger Laufenberg ohne Energie und Leidenschaft das Spiel herunter und gewann trotzdem verdient mit 3 : 0.

Stand: 31.03.2015

Wichtiger Punktgewinn gegen Alemannia Aachen II

TSV Germania Windeck – Alemannia Aachen II 2 : 2 (2 : 2)

diesen Artikel drucken

Das 2 : 2 Unentschieden ist ein weiterer Big-Point im Kampf um den Klassenerhalt. Die Germania bleibt auch im dritten Heimspiel des Jahres ungeschlagen und kann somit Platz 10 in der Mittelrheinliga verteidigen.

Stand: 30.03.2015

Nach langem wieder verdienter Punktsieg

TSV Germania Windeck Damen - 1.FC Spich 3:2 (1:2)

diesen Artikel drucken

Nach den zuletzt verlorenen Spielen galt es am heutigen Spieltag den Kopf noch einmal hochzunehmen, um endlich unser fußballerisches Können zu zeigen und damit 3 Punkte auf unserem Konto verbuchen zu können.

Stand: 26.03.2015

Germania II weiterhin siegreich

SC Uckerath III – TSV Germania Windeck II 1 : 5 (1 : 2)

diesen Artikel drucken

Auch wenn das Ergebnis eine deutliche Sprache spricht, war es in keiner Weise ein einfaches Spiel.

Stand: 23.03.2015

Konterchancen nicht genutzt, in Hürth war mehr drin

FC Hürth – TSV Germania Windeck 2 : 1 (1 : 0)

diesen Artikel drucken

Trotz guter Defensivleistung stand die Germania am Ende mit leeren Händen da. Viele vergebene Konterchancen und ein berechtigter Foulelfmeter für Hürth führten zu der unglücklichen Niederlage.

Stand: 23.03.2015

Germania II mit Kantersieg

TSV Germania Windeck II – SV Buchholz II 13 : 0 (7 : 0)

diesen Artikel drucken

Gegen einen ohne Auswechselspieler und später mit nur 9 Feldspielern angetretenen SV Buchholz siegten die Germanen ohne große Mühe, auch in dieser Höhe, verdient.

Stand: 17.03.2015

Germania schafft mit großer Moral die Wende

TSV Germania Windeck – SC Germania Erftstadt-Lechenich 2 : 1 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Zum ersten Mal in dieser Saison gelingt es der Mannschaft, einen Rückstand nicht nur aufzuholen, sondern das Spiel auch zu gewinnen. Durch den 2 : 1 Sieg gegen den Tabellenletzten festigt die Germania Platz 10 und verschafft sich ein 8 Punkte-Polster vor dem ersten Abstiegsplatz.

Stand: 16.03.2015

Eigens verschuldete Niederlage

TSV Germania Windeck Damen - TSV Wolsdorf 2:4 (1:2)

diesen Artikel drucken

Nach der zuletzt guten Leistung gegen die Gegner aus Meindorf galt es nun die positiven Eindrücke mit in das nächste Spiel zu nehmen, um 3 Punkte verbuchen zu können.

Stand: 16.03.2015

FC St. Pauli-Ostercamp für unsere Kinder

Die Fußballschule des FC St. Pauli führt in der Zeit vom 30.03. bis 02.04.2015 ein Ostercamp auf unserer Sportanlage durch.

diesen Artikel drucken

Informationen und Anmeldung (siehe unten)

Stand: 10.03.2015

Germania II mit katastrophaler Chancenverwertung

TSV Germania Windeck II – Olympias Eitorf 3 : 3 (2 : 0)

diesen Artikel drucken

Es ist für alle Beteiligten sicher schwer zu verstehen, dass eine Mannschaft in einer Partie so viele hochkarätige Chancen verballert wie die Laufenberg-Truppe. Bereits nach den ersten 45 Minuten hätten die Germanen locker und leicht mit mindestens 5 Toren Unterschied führen müssen.

Stand: 10.03.2015

1 : 0 Sieg! Das Glück des Tüchtigen

TSV Germania Windeck – SV Bergisch Gladbach 1 : 0 (0:0)

diesen Artikel drucken

Ein glücklicher, aber unter dem Strich nicht unverdienter Sieg gelang der Germania zum Rückrundenauftakt gegen Bergisch-Gladbach.

Stand: 09.03.2015

Verlorenes Spiel trotz guter Leistung

TSV Germania Windeck Damen - Adler Meindorf 0 : 1 (0 : 1)

diesen Artikel drucken

Mitten in der Woche ging es auch für die Damen wieder los und wir hatten den Tabellenführer aus Meindorf zu Gast, um den Beginn der Rückrunde einzuläuten.

Stand: 09.03.2015

Germania II souverän gegen Eudenbach

TSV Germania Windeck II – TuS Eudenbach 6 : 1 (3 : 0)

diesen Artikel drucken

Keine Chance hatten die Gäste in der heutigen Partie gegen eine von Holger Laufenberg hervorragend eingestellte und stark aufspielende Germania.

Stand: 04.03.2015

Quelle: www.germania-windeck.de/news, Stand: 24.05.2015
Für weitere Inhalte besuchen Sie bitte die Website.